Wird zuerst die Tür gesetzt und dann die Wand gefliest oder umgekehrt?

Angenommen Sie wollen eine Holzzarge einsetzen, dann sollten Sie zuerst das Badezimmer fliesen und danach die neue Zarge einsetzen. Das bietet die Vorteile, dass die neue Zarge nicht durch Mörtel oder Kleber verschmutzt wird und sie bei einer erneuten Modernisierung einfacher auszutauschen ist. Denken Sie beim Kauf der Zarge an das Aufmaß der Fliesen, d.h. Sie müssen die Zargenbreite inklusive der Fliesenstärke messen. Sonst passt die Zarge nach dem Fliesen plötzlich nicht mehr. Von Stahlzargen ist bei der Renovierung abzuraten, sie werden im Rohbau direkt eingesetzt, bevor die Wände verputzt, tapeziert oder gestrichen werden.

Dieser Beitrag wurde in Sie fragen – wir antworten; Stellen Sie uns jetzt Ihre Fragen veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.
© 2017 VHI | Impressum | Disclaimer | Datenschutz